Jægerpris Schule

    Mit dem existierenden Plateau der Jægerpris Schule haben wir ein fantasievolles Spieleuniversum gestaltet, dass aus einem Fasadenhaus, Spiegel und Musik besteht. Der Bereich ist für die Einschulung gedacht und ist auf der Oberfläche montiert und hat keine Fallhöhe. Das Plateau hat einen einfachen Ausdruck und ist ideal um darauf zuspielen oder sich auch einfach darauf aufzuhalten.

    Das Konzept

    Die Idee war es, einen gemütlichen und funktionellen Bereich zu gestalten, der zum Spielen und zusammensein einlädt. Die farbenreiche Fasadenhäuser geben der farblosen Umgebung Leben. Zwischen den Häusern befinden sich farbenreiche Möbelstücke, die die Möglichkeit geben sich darauf aufzuhalten, wobei die dynamische Musikanlage in der Mitte des Platzes ein Zentrum zum Spielen schafft. Die musikalischen Elemente bestehen aus einer inaktiven Musikkugel und einem Elverfon. Die Musikkugel kann zu Musik Wiedergabe genutzt werden, erzählung von Geschichten und Bewegungsaufgaben. Einige Fasaden sind mit Spiegeln bekleidet, die das Verstehen des Körpers und das Selbstbewusstsein fördern.



    Kontakt
    Søren Bøgeskov Andersen
    sba@elverdal.de
    +49 (0)40334666300


    Platzierung

    Møllevej 90
    DK-3630 Jægerspris

    Baujahr
    2018

    Referenzenummer

    3719