Spielmeer - Der Spielplatz im Nordhafen

In der Aufgaben Vergabe von Cobe, wurde der Wunsch geäußert, dass man sich für den Spielplatz das Thema, Spielmeer wünscht und der einen speziell designten Kran und Frachtschiff enthält. Zusammen mit der Materialauswahl darstellt der Spielplatz die industriellen Periode und harmoniert gleichzeitig mit der Hafenumgebung.

Spielmeer bietet den Familien in dem inneren Nordhafen einen Freizeitbereich und ist der Spielplatz für den Århusgade Stadtteil. Wir haben die Aufgabe für die Ausführung und Produktion des speziell designten Kranes und Frachtschiffes, sowie der Erstellung eines Spieleuniversums gewonnen.



Die vielen Möglichkeiten des Platzes


Für diesen Spielplatz haben wir den Kran und das Frachtschiff speziell designt und hergestellt, dass zusammen mit den Behältern und Bruckstückes des Schiffes in dem gewellten Bodenbelag „schwimmt“ und dadurch auch als Verhindernissbahn funktionieren. Hier wurde auch darauf geachtet, dass den Spielgeräten den modernen Nordhafen Ausdruck verleiht wird der durch die Materialien Eichenholz und rostfreien- sowie galvanisierten Stahl unterstützt wird.

Die Inspiration des Kranes kommt von dem nahe liegenden Hafenbereich. Der Kran und das Frachtschiff eröffnen den Kindern eine neue Welt, wo diese Rollenspiele spielen können und die verschiedenen Materialien gleichzeitig den taktilen Sinn stimulieren.


Die Funktionen


Der Kran und das Frachtschiff soll den Kindern eine Geschichte über den Nordhafen erzählen und kann auch zu einem Drachen oder einem Schloss verwandelt werden. Die rutsch-, kletter-, kriech- und schwing Spielgeräte eignen sich perfekt für die ältere
Altersgruppe, womit diese ihre Balance, Koordination und Kinästhesie trainieren können.

Die Bruchstücke des Frachtschiffes funktionieren als eine Hindernissbahn, wo man sich entweder verstecken oder darauf klettern kann. Die Spielwerte dieser Hindernisbahn sind Körperkontrolle, Raumgefühl und Kreuzkoordination, dass damit auch die Gelenk- und Körperhaltung verbessert.

Möchten Sie mehr wissen?


Jens Bo Thorsanger
bo@elverdal.dk
(+45) 60 40 70 54



Platzierung
Århusgadekvarteret
DK-2150 København Ø

Baujahr
2017

Referenzenummer
3547 og 3550