Der Park der Wiedervereinigung - eine spielerische Vermittlung 

Der Wiedervereinigungspark war ein Teil der Markering des 100 Jahre Jubiläum der Wiedervereinigung und wurde in Zusammenarbeit mit Urban Power, By Munich und der Aabenraa Gemeinde gestaltet und erstellt.

Der Wunsch der Gemeinde war es einen Park zu erhalten, der in den grünen Stadtraum passt. Der Grundtanke der Aaabenraa Kommune war es ”Einen attraktiven und grünen Park zu erhalten, der dem Stadtraum ästhetische und funktionsmäßige Werte verleiht und die perfekte Grundlage für das Wiedervereinigungsfest bietet, aber auch für später bevorstehende Ereignisse".

Das wichtigste in der Entwicklung des Spielplatzes war es, dass der Spielplatz Spielwerte, Vermittlung und Skulpturen beinhaltete.



Das Konzept

Dieser Park vereint Landschaft und Geschichte in einem einfachen Stil. Der Spielbereich wurde als eine wellende grüne Linie gestaltet, die um die Bibliothek herum geht. Die Kletteranlage und die dazugehörige Stolpen sind ein Blickfang und vereinen zusammen mit den angepassten Farben den Spielplatz eine Einfachheit.

Die Erzählung der Wiedervereinigung wird durch die Spielhäuser, die die Schildhäuser wiedergeben und der auf dem Bodenbelag aufgezeichneten Linie, die die Grenze ist, in einer abstrakten Weiße wieder dargestellt.Heute ist der Wiedervereinigungspark ein grüner und offener Stadtraum, der Platz für Arrangements bietet oder auch zu einer Pause einlädt. HIer haben auch Familien, Kinder und Kindereinrichtungen die Möglichkeit, den grünen Bereich zu nutzen.



Die Funktionen


Die verschiedenen Bereiche des Spielplatzes bieten den Kindern verschiedene Möglichkeiten zuspielen und sind für die Altersgruppen 0-6 und 6-12 Jahre geeignet, Hier war es für uns wichtig, dass die Kinder sich durch die Spielgeräte physisch und motorisch auswickeln können und durch die Bewegungen die Lernfähigkeit stärken, samt die verschiedene Sinne und sozialen Fähigkeiten verbessern.

In der Kletteranlage können die Kinder die Balance, Koordination, Muskelstärke und Raumvernehmung üben oder auch einfach sich mit Freunden auf den Gummimatten aufhalten und die Zeit vertreiben.

Die kleinen Spielhäuser die sich in den verschiedenen Spielbereichen befinden, laden zum Rollenspiel ein, wobei die Kinder in Spielhäuser in den Schauboxen verschiedene Gegenstände untersuchen können und dadurch wird wissen spielerisch vermittelt.



Die Funktionen als Übersicht


1) 4,4 Meter hohe Kletteranlage aus pulverbeschichtetem Stahl, Taifunseil und Sitze

2) Spielhäuser aus Holz (Lärche und Eiche) mit Fenstern, Sprechröhren und Regalen

3) Sattelschaukel

4) Balancebahn aus acht Baumstümpfen in Holz und Feldstein

5) Farben und Oberflächen: Die Farbhaltung ist Grün, helles Holz und schwarzes Seil, damit das Spielgerät in die Umgebung passt. Die Unterlage besteht aus einer Gummibeschichtung in verschiedenen Farben





Möchten Sie mehr wissen?


Jens Bo Thorsager

bo@elverdal.dk
(+45) 60 40 70 54



Platzierung
Genforeningsparken
DK-6200 Aabenraa

Baujahr
2020

Referenzenummer
5153