Mimers Park - eine unikale Kletterskulptur

Dieser Spielplatz ist in Verbindung mit der Erstellung eines neuen Parkes von der Gemeinde Kopenhagen errichtet worden. Der Spielplatz und die Skulptur sollten in einem extra großen Park passen, der auch von weiter Entfernung gesehen werden kann. Der Gedanke war es, dass der Spielplatz ein Ort sein soll, der durch die spezielle Konstruktion von Schienen, Spur wechsel und Bahnstrecken eine ganz besondere Kletteranlage schafft und dadurch die Menschen anzieht. Der Schuppen ist als eine Trampolinbahn gestaltet und führt mit den verschiedenen Ruten durch den Bereich.



Kontakt
Jens Bo Thorsager
bo@elverdal.dk

Platzirung
Borgmestervangen
2200 København

Baujahr
2012

Referenzenummer
2472