Söderfors – Der Spielplatz der Geschichte vermittelt

Söderfors Spielplatz befindet sich einem grünen Park und gibt den Einwohnern einen großen und lustigen Aufenthalts- und Spielebereich. Die Idee des Spielplatzes war es, die Geschichte von Söderfors Eisenindustrie auf einer anderen Weiße zu erzählen. Deshalb sind die Spielgeräte und die Einrichtung des Spielplatzes zu dem Thema Schmiede und Eisen verbunden. Das historische Thema passt besonders gut zu dem Stil des Naturspielplatzes und passt mit seinen natürlichen Farben perfekt in die Umgebung.






Das Konzept und Thema


Die Hauptbestandteile des Spielplatzes bestehen aus Schmiedewerkzeugen, wie zum Beispiel Hammer und Bolzen, sowie ein Holzschiff. Die Werkzeuge sollen zum Spielen anregen und gleichzeitig die Konversationen zwischen den Kinder und den verschiedene Generationen über die Geschichte der Stadt, in Bewewgung setzen .

Schaut man sich die Spielgeräte genauer an, wird man schnell darauf aufmerksam, dass das Thema auch hier wieder abgespiegelt wird. Die Balancebahn, die aus Holz besteht, hat Bestandteile die als ein großer Nagel, Anker, eine Mühle, Hammer, Tonne und Zange geformt sind. Hier können die Kinder die Balance auf den verschiedenen Werkzeugen trainieren.




Die Funktionen


Für diesen Spielplatz war es wichtig, einen Außenraum zu schaffen, der Groß und Klein viele verschiedene Spielmöglichkeiten bietet und die Kinder gleichzeitig mit den Spielgeräten wachsen können. Die Spielbereiche wurden in verschiedene Zonen eingeteilt. Hier können die kleinesten ruhige Spiele spielen, Schaukeln oder sich im Sand Kassen und dem Wasserspiel verdürben.

Für die etwas größeren Kinder hat der Spielplatz auch Spielgeräte, die zu einem bisschen wilderen Spielen einladen. Hier finden die Kinder eine Schaukel, Schwebebahn und einen Bereich, wo diese klettern, rutschen und laufen können. Die Kletteranlage besteht aus verschiedenen Plattformen und verschiedenen Niveaus, worauf die Kinder ihre Balance herausfordern können. Auf der Kletterweg und dem Netz kann man auf die Plattform klettern und sich verstecken, eine Pause oder einfach Ausschau halten.

Spiel und Bewegung ist für die motorische und soziale Entwicklung der Kinder extrem wichtig. Um diese Entwicklung zu unterstützen, wird das Kind auf diesem Spielplatz herausgefordert und soll dazu Stellung nehmen, ob es sich traut, die verschiedenen Spielgeräte zu benutzen und braucht damit den Körper auf einer neuen und anderen Weiße. Hier werden die Kinder auf einer weiße Unsicherheit fühlen, die dann mit Mut und Meisterung ausgewechselt wird.
















Kontakt
Patrik Duivens
pd@elverdal.se




Platzierung
Söderfors legeplads
SE-Söderfors




Baujahr
2018




Referenzenummer
4181